Produkte

Corona-Krisenstab: Export von Atemmasken ins Ausland ...- Südafrika verbietet den Export von Desinfektionsmitteln im Ausland ,Angesichts der weiteren Ausbreitung des Coronavirus untersagt die Bundesregierung den Export von Atemmasken und anderer Schutzausrüstung ins Ausland. EinDesinfektionsmittel: Exportzuwachs von knapp 20 ProzentAuch der Export zog kräftig an. Mit 12.360 Tonnen lagen die Exporte von Desinfektionsmitteln im Januar knapp 20 Prozent über dem Durchschnitt der Januar-Monate in den Jahren 2015 bis 2019. Die Importe von Desinfektionsmitteln sanken dagegen. Im Januar wurden mit 4860 Tonnen gut neun Prozent weniger Desinfektionsmittel aus dem Ausland ...



Corona-Krisenstab: Export von Atemmasken ins Ausland ...

Angesichts der weiteren Ausbreitung des Coronavirus untersagt die Bundesregierung den Export von Atemmasken und anderer Schutzausrüstung ins Ausland. Ein

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Coronavirus: Bundesregierung verbietet Export von ...

Die Firma Dräger, einer der wichtigsten Anbieter von Atemschutzmasken, fertigt diese nach eigenen Angaben nicht im Inland, sondern in zwei Fabriken in Schweden und Südafrika. In Frankfurt ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Desinfektionsmittel: Exportzuwachs von knapp 20 Prozent

Auch der Export zog kräftig an. Mit 12.360 Tonnen lagen die Exporte von Desinfektionsmitteln im Januar knapp 20 Prozent über dem Durchschnitt der Januar-Monate in den Jahren 2015 bis 2019. Die Importe von Desinfektionsmitteln sanken dagegen. Im Januar wurden mit 4860 Tonnen gut neun Prozent weniger Desinfektionsmittel aus dem Ausland ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Export von Desinfektionsmitteln im Januar knapp 20 Prozent ...

Die Importe von Desinfektionsmitteln sanken dagegen. Im Januar wurden mit 4860 Tonnen gut neun Prozent weniger Desinfektionsmittel aus dem Ausland importiert als in den fünf Jahren zuvor.

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Desinfektionsmittel: Exportzuwachs von knapp 20 Prozent

Auch der Export zog kräftig an. Mit 12.360 Tonnen lagen die Exporte von Desinfektionsmitteln im Januar knapp 20 Prozent über dem Durchschnitt der Januar-Monate in den Jahren 2015 bis 2019. Die Importe von Desinfektionsmitteln sanken dagegen. Im Januar wurden mit 4860 Tonnen gut neun Prozent weniger Desinfektionsmittel aus dem Ausland ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Export von Desinfektionsmitteln erhöht

Mit 12.360 Tonnen lagen die Exporte von Desinfektionsmitteln im Januar knapp 20 Pro­zent über dem Durchschnitt der Januar-Monate in den Jahren 2015 bis 2019. Die Importe von Desinfektionsmitteln ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Südafrika: Waffen-Export in 32 Länder - DER SPIEGEL 46/1988

Eine der Ursachen des Produktionsbooms ist das 1977 von den Vereinten Nationen verhängte Embargo, das Waffenverkäufe nach Südafrika verbietet. Armscor stellt nun 95 Prozent seines Bedarfs ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Corona-Krisenstab: Export von Atemmasken ins Ausland ...

Angesichts der weiteren Ausbreitung des Coronavirus untersagt die Bundesregierung den Export von Atemmasken und anderer Schutzausrüstung ins Ausland. Ein

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Corona-Überblick: Meldungen aus aller Welt am Mittwoch

SOFIA: Bulgarien hat im Kampf gegen das neue Coronavirus den Export von Desinfektionsmitteln und Schutzkleidung in Drittstaaten verboten. Ziel sei es, das Risiko zu verringern, dass Menschen, die bei der Bekämpfung des Coronavirus ganz vorne dabei seien, ohne angemessenen Schutz blieben, begründete die Regierung ihren Beschluss vom Mittwoch.

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Desinfektionsmittel: Exportzuwachs von knapp 20 Prozent

Auch der Export zog kräftig an. Mit 12.360 Tonnen lagen die Exporte von Desinfektionsmitteln im Januar knapp 20 Prozent über dem Durchschnitt der Januar-Monate in den Jahren 2015 bis 2019. Die Importe von Desinfektionsmitteln sanken dagegen. Im Januar wurden mit 4860 Tonnen gut neun Prozent weniger Desinfektionsmittel aus dem Ausland ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Südafrika: Waffen-Export in 32 Länder - DER SPIEGEL 46/1988

Eine der Ursachen des Produktionsbooms ist das 1977 von den Vereinten Nationen verhängte Embargo, das Waffenverkäufe nach Südafrika verbietet. Armscor stellt nun 95 Prozent seines Bedarfs ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Südafrika: Waffen-Export in 32 Länder - DER SPIEGEL 46/1988

Eine der Ursachen des Produktionsbooms ist das 1977 von den Vereinten Nationen verhängte Embargo, das Waffenverkäufe nach Südafrika verbietet. Armscor stellt nun 95 Prozent seines Bedarfs ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

China verbietet Import von deutschem Schweinefleisch | MDR.DE

Für Menschen ungefährlich, aber für Schweine tödlich - der erste Fall der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland trifft die hiesige Fleischproduktion. Nach Südkorea verbietet jetzt auch ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Export von Desinfektionsmitteln im Januar knapp 20 Prozent ...

Die Importe von Desinfektionsmitteln sanken dagegen. Im Januar wurden mit 4860 Tonnen gut neun Prozent weniger Desinfektionsmittel aus dem Ausland importiert als in den fünf Jahren zuvor.

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Coronavirus: Bundesregierung verbietet Export von ...

Die Firma Dräger, einer der wichtigsten Anbieter von Atemschutzmasken, fertigt diese nach eigenen Angaben nicht im Inland, sondern in zwei Fabriken in Schweden und Südafrika. In Frankfurt ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Desinfektionsmittel: Exportzuwachs von knapp 20 Prozent

Auch der Export zog kräftig an. Mit 12.360 Tonnen lagen die Exporte von Desinfektionsmitteln im Januar knapp 20 Prozent über dem Durchschnitt der Januar-Monate in den Jahren 2015 bis 2019. Die Importe von Desinfektionsmitteln sanken dagegen. Im Januar wurden mit 4860 Tonnen gut neun Prozent weniger Desinfektionsmittel aus dem Ausland ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Corona-Überblick: Meldungen aus aller Welt am Mittwoch

SOFIA: Bulgarien hat im Kampf gegen das neue Coronavirus den Export von Desinfektionsmitteln und Schutzkleidung in Drittstaaten verboten. Ziel sei es, das Risiko zu verringern, dass Menschen, die bei der Bekämpfung des Coronavirus ganz vorne dabei seien, ohne angemessenen Schutz blieben, begründete die Regierung ihren Beschluss vom Mittwoch.

Kontaktieren Sie den Lieferanten

China verbietet Import von deutschem Schweinefleisch | MDR.DE

Für Menschen ungefährlich, aber für Schweine tödlich - der erste Fall der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland trifft die hiesige Fleischproduktion. Nach Südkorea verbietet jetzt auch ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Export von Desinfektionsmitteln erhöht

Mit 12.360 Tonnen lagen die Exporte von Desinfektionsmitteln im Januar knapp 20 Pro­zent über dem Durchschnitt der Januar-Monate in den Jahren 2015 bis 2019. Die Importe von Desinfektionsmitteln ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Corona-Überblick: Meldungen aus aller Welt am Mittwoch

SOFIA: Bulgarien hat im Kampf gegen das neue Coronavirus den Export von Desinfektionsmitteln und Schutzkleidung in Drittstaaten verboten. Ziel sei es, das Risiko zu verringern, dass Menschen, die bei der Bekämpfung des Coronavirus ganz vorne dabei seien, ohne angemessenen Schutz blieben, begründete die Regierung ihren Beschluss vom Mittwoch.

Kontaktieren Sie den Lieferanten

China verbietet Import von deutschem Schweinefleisch | MDR.DE

Für Menschen ungefährlich, aber für Schweine tödlich - der erste Fall der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland trifft die hiesige Fleischproduktion. Nach Südkorea verbietet jetzt auch ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Export von Desinfektionsmitteln im Januar knapp 20 Prozent ...

Die Importe von Desinfektionsmitteln sanken dagegen. Im Januar wurden mit 4860 Tonnen gut neun Prozent weniger Desinfektionsmittel aus dem Ausland importiert als in den fünf Jahren zuvor.

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Coronavirus: Bundesregierung verbietet Export von ...

Die Firma Dräger, einer der wichtigsten Anbieter von Atemschutzmasken, fertigt diese nach eigenen Angaben nicht im Inland, sondern in zwei Fabriken in Schweden und Südafrika. In Frankfurt ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Export von Desinfektionsmitteln erhöht

Mit 12.360 Tonnen lagen die Exporte von Desinfektionsmitteln im Januar knapp 20 Pro­zent über dem Durchschnitt der Januar-Monate in den Jahren 2015 bis 2019. Die Importe von Desinfektionsmitteln ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten