Produkte

Wann und wo Ärzte Desinfektionsmittel herstellen dürfen- dti Registrierung für die Herstellung von Händedesinfektionsmitteln ,Die WHO hat einfache Rezepturen für die Herstellung von Händedesinfektionsmitteln parat. Doch die Biozidverordnung schiebt dem einen Riegel vor. Jetzt reagieren erste Bundesländer, um doch eine...Mary Kay produziert und spendet Händedesinfektionsmittel ...Mary Kay Inc. gab bekannt, dass das Unternehmen einen Teil seiner globalen Lieferkette und Fertigungskapazitäten für die Herstellung dringend benötigter Händedesinfektionsmittel einsetzen wird.



Bacardi hilft bei der Herstellung von ...

Eine Produktionsverlagerung von Bacardi in der weltweit größten Premium-Rumbrennerei trägt dazu bei, Ethanol zu liefern, das für die Herstellung der dringend benötigten ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Wann und wo Ärzte Desinfektionsmittel herstellen dürfen

Die WHO hat einfache Rezepturen für die Herstellung von Händedesinfektionsmitteln parat. Doch die Biozidverordnung schiebt dem einen Riegel vor. Jetzt reagieren erste Bundesländer, um doch eine...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Wann und wo Ärzte Desinfektionsmittel herstellen dürfen

Die WHO hat einfache Rezepturen für die Herstellung von Händedesinfektionsmitteln parat. Doch die Biozidverordnung schiebt dem einen Riegel vor. Jetzt reagieren erste Bundesländer, um doch eine...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Händedesinfektionsmittel: Das muss aufs Etikett | PTA IN LOVE

Die vor wenigen Tagen erlassene Allgemeinverfügung der Bundesstelle für Chemikalien erlaubt Apotheken bis zum 31. August 2020 die Herstellung von 2-Propanol-haltigen Händedesinfektionsmitteln. Zwar sind die Ausgangssubstanzen inzwischen nur noch schwer zu bekommen und auch Packmittel werden knapp, dennoch stellt sich die Frage nach der Etikettierung und Dokumentation.

Kontaktieren Sie den Lieferanten

BAuA zur Herstellung von Händedesinfektionsmitteln in der ...

BAuA zur Herstellung von Händedesinfektionsmitteln in der Apotheke Am 4. März 2020 erschien die offizielle Mitteilung des Bundesamts für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), dass Apotheken befristet bis zum 31.08.2020 Biozidprodukte zur hygienischen Händedesinfektion herstellen dürfen, da aufgrund der Engpässe in der Versorgung mit ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Mary Kay produziert und spendet Händedesinfektionsmittel ...

Mary Kay Inc. gab bekannt, dass das Unternehmen einen Teil seiner globalen Lieferkette und Fertigungskapazitäten für die Herstellung dringend benötigter Händedesinfektionsmittel einsetzen wird.

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Weitere Erleichterungen für die Herstellung von ...

Um Apotheken die Herstellung von Händedesinfektionsmitteln zu erleichtern, setzen Politik und Behörden verschiedene Hebel in Bewegung. Allgemeinverfügungen der Bundesstelle für Chemikalien ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Wann und wo Ärzte Desinfektionsmittel herstellen dürfen

Die WHO hat einfache Rezepturen für die Herstellung von Händedesinfektionsmitteln parat. Doch die Biozidverordnung schiebt dem einen Riegel vor. Jetzt reagieren erste Bundesländer, um doch eine...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Weitere Erleichterungen für die Herstellung von ...

Um Apotheken die Herstellung von Händedesinfektionsmitteln zu erleichtern, setzen Politik und Behörden verschiedene Hebel in Bewegung. Allgemeinverfügungen der Bundesstelle für Chemikalien ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Weitere Erleichterungen für die Herstellung von ...

Um Apotheken die Herstellung von Händedesinfektionsmitteln zu erleichtern, setzen Politik und Behörden verschiedene Hebel in Bewegung. Allgemeinverfügungen der Bundesstelle für Chemikalien ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Wann und wo Ärzte Desinfektionsmittel herstellen dürfen

Die WHO hat einfache Rezepturen für die Herstellung von Händedesinfektionsmitteln parat. Doch die Biozidverordnung schiebt dem einen Riegel vor. Jetzt reagieren erste Bundesländer, um doch eine...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Händedesinfektionsmittel: Das muss aufs Etikett | PTA IN LOVE

Die vor wenigen Tagen erlassene Allgemeinverfügung der Bundesstelle für Chemikalien erlaubt Apotheken bis zum 31. August 2020 die Herstellung von 2-Propanol-haltigen Händedesinfektionsmitteln. Zwar sind die Ausgangssubstanzen inzwischen nur noch schwer zu bekommen und auch Packmittel werden knapp, dennoch stellt sich die Frage nach der Etikettierung und Dokumentation.

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Herstellung von Desinfektionsmitteln in der Apotheke

verbraucher sowie für die berufsmäßige Verwendung herstellen und in den Verkehr bringen, ohne hierfür eine Zulassung nach der EU-Biozid-VO beantragen zu müssen. Die BAuA hat 8 Rezepturformeln auf Basis von 2-Propanol, 1-Propanol und Ethanol für die Herstellung von Desinfektionsmitteln für die hygienische Händedesinfektion zugelassen. Aller-

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Mary Kay produziert und spendet Händedesinfektionsmittel ...

Mary Kay Inc. gab bekannt, dass das Unternehmen einen Teil seiner globalen Lieferkette und Fertigungskapazitäten für die Herstellung dringend benötigter Händedesinfektionsmittel einsetzen wird.

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Herstellung von Desinfektionsmitteln in der Apotheke

verbraucher sowie für die berufsmäßige Verwendung herstellen und in den Verkehr bringen, ohne hierfür eine Zulassung nach der EU-Biozid-VO beantragen zu müssen. Die BAuA hat 8 Rezepturformeln auf Basis von 2-Propanol, 1-Propanol und Ethanol für die Herstellung von Desinfektionsmitteln für die hygienische Händedesinfektion zugelassen. Aller-

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Bacardi hilft bei der Herstellung von ...

Eine Produktionsverlagerung von Bacardi in der weltweit größten Premium-Rumbrennerei trägt dazu bei, Ethanol zu liefern, das für die Herstellung der dringend benötigten ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Händedesinfektionsmittel: Das muss aufs Etikett | PTA IN LOVE

Die vor wenigen Tagen erlassene Allgemeinverfügung der Bundesstelle für Chemikalien erlaubt Apotheken bis zum 31. August 2020 die Herstellung von 2-Propanol-haltigen Händedesinfektionsmitteln. Zwar sind die Ausgangssubstanzen inzwischen nur noch schwer zu bekommen und auch Packmittel werden knapp, dennoch stellt sich die Frage nach der Etikettierung und Dokumentation.

Kontaktieren Sie den Lieferanten

BAuA zur Herstellung von Händedesinfektionsmitteln in der ...

BAuA zur Herstellung von Händedesinfektionsmitteln in der Apotheke Am 4. März 2020 erschien die offizielle Mitteilung des Bundesamts für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), dass Apotheken befristet bis zum 31.08.2020 Biozidprodukte zur hygienischen Händedesinfektion herstellen dürfen, da aufgrund der Engpässe in der Versorgung mit ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Händedesinfektionsmittel: Das muss aufs Etikett | PTA IN LOVE

Die vor wenigen Tagen erlassene Allgemeinverfügung der Bundesstelle für Chemikalien erlaubt Apotheken bis zum 31. August 2020 die Herstellung von 2-Propanol-haltigen Händedesinfektionsmitteln. Zwar sind die Ausgangssubstanzen inzwischen nur noch schwer zu bekommen und auch Packmittel werden knapp, dennoch stellt sich die Frage nach der Etikettierung und Dokumentation.

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Herstellung von Desinfektionsmitteln in der Apotheke

verbraucher sowie für die berufsmäßige Verwendung herstellen und in den Verkehr bringen, ohne hierfür eine Zulassung nach der EU-Biozid-VO beantragen zu müssen. Die BAuA hat 8 Rezepturformeln auf Basis von 2-Propanol, 1-Propanol und Ethanol für die Herstellung von Desinfektionsmitteln für die hygienische Händedesinfektion zugelassen. Aller-

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Bacardi hilft bei der Herstellung von ...

Eine Produktionsverlagerung von Bacardi in der weltweit größten Premium-Rumbrennerei trägt dazu bei, Ethanol zu liefern, das für die Herstellung der dringend benötigten ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

BAuA zur Herstellung von Händedesinfektionsmitteln in der ...

BAuA zur Herstellung von Händedesinfektionsmitteln in der Apotheke Am 4. März 2020 erschien die offizielle Mitteilung des Bundesamts für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), dass Apotheken befristet bis zum 31.08.2020 Biozidprodukte zur hygienischen Händedesinfektion herstellen dürfen, da aufgrund der Engpässe in der Versorgung mit ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Händedesinfektionsmittel: Das muss aufs Etikett | PTA IN LOVE

Die vor wenigen Tagen erlassene Allgemeinverfügung der Bundesstelle für Chemikalien erlaubt Apotheken bis zum 31. August 2020 die Herstellung von 2-Propanol-haltigen Händedesinfektionsmitteln. Zwar sind die Ausgangssubstanzen inzwischen nur noch schwer zu bekommen und auch Packmittel werden knapp, dennoch stellt sich die Frage nach der Etikettierung und Dokumentation.

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Mary Kay produziert und spendet Händedesinfektionsmittel ...

Mary Kay Inc. gab bekannt, dass das Unternehmen einen Teil seiner globalen Lieferkette und Fertigungskapazitäten für die Herstellung dringend benötigter Händedesinfektionsmittel einsetzen wird.

Kontaktieren Sie den Lieferanten