Produkte

DE3615787A1 - Desinfektionsmittel - Google Patents- die Untersuchung von organischen Desinfektionsmitteln und kommerziellen Desinfektionsmitteln ,DE3615787A1 DE19863615787 DE3615787A DE3615787A1 DE 3615787 A1 DE3615787 A1 DE 3615787A1 DE 19863615787 DE19863615787 DE 19863615787 DE 3615787 A DE3615787 A DE 3615787A DE 3615787 A1 DE3615787 A1 DE 3615787A1 Authority DE Germany Prior art keywords weight characterized mixture tetraacetylethylenediamine donors Prior art date 1986-05-10 Legal status (The legal status is an assumption and is ...Wirkstoffe, Wirkweise und Anwendungsgebiete ...Die Desinfektion schützt Menschen und Tiere vor ernsthaften Erkrankungen. Das Abtöten von Krankheitserregern oder schädlichen Keimen ist unerlässlich bei vielen Prozessen, wie z.B. vor und nach Operationen, bei Arbeiten in Reinräumen, bei bestimmten Produktionsprozessen oder in öffentlichen Bereichen. Aus diesem Gru...



DGUV Information 207-206 - Prävention chemischer Risiken ...

Ein jüngeres Dokument stellt die Ergebnisse einer bibliografischen Untersuchung über Asthma und asthmaartige Erkrankungen im Gesundheitsdienst vor, die durch den Gebrauch von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln ausgelöst wurden bzw. aufgetreten sind. Die Prävalenz von berufsbedingtem Asthma wird in dieser Population auf 3 % geschätzt.

Kontaktieren Sie den Lieferanten

DGUV Information 207-206 - Prävention chemischer Risiken ...

Ein jüngeres Dokument stellt die Ergebnisse einer bibliografischen Untersuchung über Asthma und asthmaartige Erkrankungen im Gesundheitsdienst vor, die durch den Gebrauch von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln ausgelöst wurden bzw. aufgetreten sind. Die Prävalenz von berufsbedingtem Asthma wird in dieser Population auf 3 % geschätzt.

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Verhalten von Nanosilber in Kläranlagen und dessen ...

Hintergrund, Ziel und Zweck Die Anwendung von Nanosilber nimmt zwar stetig zu, doch die Kenntnisse zum Vorkommen nanoskaligen Silbers in Abwässern und zum Verhalten in Kläranlagen sind gering. Untersuchungen unter realen Betriebsbedingungen fehlen sogar vollständig. In der vorliegenden Studie wurde Nanosilber mit folgenden Zielen untersucht: 1) Hemmung der Nitrifikationsleistung im ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

DGUV Information 207-206 - Prävention chemischer Risiken ...

Ein jüngeres Dokument stellt die Ergebnisse einer bibliografischen Untersuchung über Asthma und asthmaartige Erkrankungen im Gesundheitsdienst vor, die durch den Gebrauch von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln ausgelöst wurden bzw. aufgetreten sind. Die Prävalenz von berufsbedingtem Asthma wird in dieser Population auf 3 % geschätzt.

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Wirkstoffe, Wirkweise und Anwendungsgebiete ...

Die Desinfektion schützt Menschen und Tiere vor ernsthaften Erkrankungen. Das Abtöten von Krankheitserregern oder schädlichen Keimen ist unerlässlich bei vielen Prozessen, wie z.B. vor und nach Operationen, bei Arbeiten in Reinräumen, bei bestimmten Produktionsprozessen oder in öffentlichen Bereichen. Aus diesem Gru...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Beständigkeit des beschichteten Bandstahls EKOTAL ...

Überschneidung der Einflüsse von Flächen­ und Kantenschädigung an. Wichtigste Versuchsergebnisse: - Mittel, die Phenol und dessen Derivate enthalten, zerstÖren in kurzer Zeit die untersuchten organischen BeschichlUngs­ stoffe. - Stark saure Medien wirken in erster Linie durch die von den Schnittkanten ausgehende

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Verhalten von Nanosilber in Kläranlagen und dessen ...

Hintergrund, Ziel und Zweck Die Anwendung von Nanosilber nimmt zwar stetig zu, doch die Kenntnisse zum Vorkommen nanoskaligen Silbers in Abwässern und zum Verhalten in Kläranlagen sind gering. Untersuchungen unter realen Betriebsbedingungen fehlen sogar vollständig. In der vorliegenden Studie wurde Nanosilber mit folgenden Zielen untersucht: 1) Hemmung der Nitrifikationsleistung im ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Beständigkeit des beschichteten Bandstahls EKOTAL ...

Überschneidung der Einflüsse von Flächen­ und Kantenschädigung an. Wichtigste Versuchsergebnisse: - Mittel, die Phenol und dessen Derivate enthalten, zerstÖren in kurzer Zeit die untersuchten organischen BeschichlUngs­ stoffe. - Stark saure Medien wirken in erster Linie durch die von den Schnittkanten ausgehende

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Verhalten von Nanosilber in Kläranlagen und dessen ...

Hintergrund, Ziel und Zweck Die Anwendung von Nanosilber nimmt zwar stetig zu, doch die Kenntnisse zum Vorkommen nanoskaligen Silbers in Abwässern und zum Verhalten in Kläranlagen sind gering. Untersuchungen unter realen Betriebsbedingungen fehlen sogar vollständig. In der vorliegenden Studie wurde Nanosilber mit folgenden Zielen untersucht: 1) Hemmung der Nitrifikationsleistung im ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Faktenblatt Chemische Desinfektion

Rotation von Desinfektionsmitteln muss die gegenseitige Verträglichkeit der verschiedenen Mittel abgeklärt sein. 5 Die Einwirkungsdauer ist durch das Eindringen des Desinfektionsmittels in den Mikroorganismus, die Wechselwirkung mit dem Mikroorganismus und die Verdampfungszeit des Lösemittels bestimmt.

Kontaktieren Sie den Lieferanten

IRW-News: EXMceuticals Inc.: EXMceuticals Inc. meldet den ...

Ein von EXMceuticals Portugal Lda angeführtes Konsortium mit dem Projektnamen BioBlockCOVID, das aus EXMceuticals Portugal Lda, Cosmetek Lda und der Universidade de Coimbra besteht, hat vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und der portugiesischen Regierung einen Betrag von EUR 302.000 für die weitere Untersuchung und Entwicklung ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

IRW-News: EXMceuticals Inc.: EXMceuticals Inc. meldet den ...

Ein von EXMceuticals Portugal Lda angeführtes Konsortium mit dem Projektnamen BioBlockCOVID, das aus EXMceuticals Portugal Lda, Cosmetek Lda und der Universidade de Coimbra besteht, hat vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und der portugiesischen Regierung einen Betrag von EUR 302.000 für die weitere Untersuchung und Entwicklung ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

DGUV Information 207-206 - Prävention chemischer Risiken ...

Ein jüngeres Dokument stellt die Ergebnisse einer bibliografischen Untersuchung über Asthma und asthmaartige Erkrankungen im Gesundheitsdienst vor, die durch den Gebrauch von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln ausgelöst wurden bzw. aufgetreten sind. Die Prävalenz von berufsbedingtem Asthma wird in dieser Population auf 3 % geschätzt.

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Verhalten von Nanosilber in Kläranlagen und dessen ...

Hintergrund, Ziel und Zweck Die Anwendung von Nanosilber nimmt zwar stetig zu, doch die Kenntnisse zum Vorkommen nanoskaligen Silbers in Abwässern und zum Verhalten in Kläranlagen sind gering. Untersuchungen unter realen Betriebsbedingungen fehlen sogar vollständig. In der vorliegenden Studie wurde Nanosilber mit folgenden Zielen untersucht: 1) Hemmung der Nitrifikationsleistung im ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

IRW-News: EXMceuticals Inc.: EXMceuticals Inc. meldet den ...

Ein von EXMceuticals Portugal Lda angeführtes Konsortium mit dem Projektnamen BioBlockCOVID, das aus EXMceuticals Portugal Lda, Cosmetek Lda und der Universidade de Coimbra besteht, hat vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und der portugiesischen Regierung einen Betrag von EUR 302.000 für die weitere Untersuchung und Entwicklung ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Untersuchungen zur viruziden Wirksamkeit von chemischen ...

Untersuchungen zur viruziden Wirksamkeit von chemischen Desinfektionsmitteln bei verschiedenen Temperaturen ... besonderen für die Desinfektion von den mit organischen Materialien stark belasteten ... Ihre Anwendung kann in Form von trockener und feuchter Hitze erfolgen.

Kontaktieren Sie den Lieferanten

IRW-News: EXMceuticals Inc.: EXMceuticals Inc. meldet den ...

Ein von EXMceuticals Portugal Lda angeführtes Konsortium mit dem Projektnamen BioBlockCOVID, das aus EXMceuticals Portugal Lda, Cosmetek Lda und der Universidade de Coimbra besteht, hat vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und der portugiesischen Regierung einen Betrag von EUR 302.000 für die weitere Untersuchung und Entwicklung ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

IRW-News: EXMceuticals Inc.: EXMceuticals Inc. meldet den ...

Ein von EXMceuticals Portugal Lda angeführtes Konsortium mit dem Projektnamen BioBlockCOVID, das aus EXMceuticals Portugal Lda, Cosmetek Lda und der Universidade de Coimbra besteht, hat vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und der portugiesischen Regierung einen Betrag von EUR 302.000 für die weitere Untersuchung und Entwicklung ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Beständigkeit des beschichteten Bandstahls EKOTAL ...

Überschneidung der Einflüsse von Flächen­ und Kantenschädigung an. Wichtigste Versuchsergebnisse: - Mittel, die Phenol und dessen Derivate enthalten, zerstÖren in kurzer Zeit die untersuchten organischen BeschichlUngs­ stoffe. - Stark saure Medien wirken in erster Linie durch die von den Schnittkanten ausgehende

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Beständigkeit des beschichteten Bandstahls EKOTAL ...

Überschneidung der Einflüsse von Flächen­ und Kantenschädigung an. Wichtigste Versuchsergebnisse: - Mittel, die Phenol und dessen Derivate enthalten, zerstÖren in kurzer Zeit die untersuchten organischen BeschichlUngs­ stoffe. - Stark saure Medien wirken in erster Linie durch die von den Schnittkanten ausgehende

Kontaktieren Sie den Lieferanten

DE3615787A1 - Desinfektionsmittel - Google Patents

DE3615787A1 DE19863615787 DE3615787A DE3615787A1 DE 3615787 A1 DE3615787 A1 DE 3615787A1 DE 19863615787 DE19863615787 DE 19863615787 DE 3615787 A DE3615787 A DE 3615787A DE 3615787 A1 DE3615787 A1 DE 3615787A1 Authority DE Germany Prior art keywords weight characterized mixture tetraacetylethylenediamine donors Prior art date 1986-05-10 Legal status (The legal status is an assumption and is ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

Faktenblatt Chemische Desinfektion

Rotation von Desinfektionsmitteln muss die gegenseitige Verträglichkeit der verschiedenen Mittel abgeklärt sein. 5 Die Einwirkungsdauer ist durch das Eindringen des Desinfektionsmittels in den Mikroorganismus, die Wechselwirkung mit dem Mikroorganismus und die Verdampfungszeit des Lösemittels bestimmt.

Kontaktieren Sie den Lieferanten

DE3615787A1 - Desinfektionsmittel - Google Patents

DE3615787A1 DE19863615787 DE3615787A DE3615787A1 DE 3615787 A1 DE3615787 A1 DE 3615787A1 DE 19863615787 DE19863615787 DE 19863615787 DE 3615787 A DE3615787 A DE 3615787A DE 3615787 A1 DE3615787 A1 DE 3615787A1 Authority DE Germany Prior art keywords weight characterized mixture tetraacetylethylenediamine donors Prior art date 1986-05-10 Legal status (The legal status is an assumption and is ...

Kontaktieren Sie den Lieferanten

DGUV Information 207-206 - Prävention chemischer Risiken ...

Ein jüngeres Dokument stellt die Ergebnisse einer bibliografischen Untersuchung über Asthma und asthmaartige Erkrankungen im Gesundheitsdienst vor, die durch den Gebrauch von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln ausgelöst wurden bzw. aufgetreten sind. Die Prävalenz von berufsbedingtem Asthma wird in dieser Population auf 3 % geschätzt.

Kontaktieren Sie den Lieferanten